FVgg. Weingarten - TV Spöck 3:3 (1:3)


Wie schon in den Vorjahren sahen die Zuschauer eine unterhaltsame und torreiche Begegnung, die am Ende mit einem gerechten Remis endete. Der TV begann sehr konzentriert und hatte durch Marcel Milli die große Chance zur frühen Führung. Diese erzielte dann nach einer Viertelstunde U. Beck, der nur vier Minuten später nach schöner Vorarbeit von D. Breger gar auf 0:2 erhöhen konnte.

Weiterlesen: FVgg. Weingarten - TV Spöck 3:3 (1:3)

FC Spöck II - TV Spöck II 0:3 (0:1)


Mit dem wichtigen Derby-Sieg festigte die "Zweite" des TV ihren Platz in der oberen Tabellenhälfte und hält den Anschluss an die Tabellenspitze. Nach einem guten Beginn und der verdienten Führung durch I. Schmidt zum 0:1 versäumte es der TV seine Überlegenheit mit dem zweiten Treffer zu belohnen.

Weiterlesen: FC Spöck II - TV Spöck II 0:3 (0:1)

TV Spöck - FC Germ. Neureut 2:4 (1:2)


Mit einem Auftakt nach Maß startete der TV in die Partie, denn schon nach vier Minuten gelang U. Beck das frühe 1:0. Doch trotz der schnellen Führung bekam der TV nicht die nötige Sicherheit in sein Spiel und agierte zusehends passiver.

Weiterlesen: TV Spöck - FC Germ. Neureut 2:4 (1:2)

TV Spöck II - ASV Hagsfeld II 0:0

Mit einem insgesamt leistungsgerechten Remis endete die Partie der "Zweiten" des TV, die sich nur wenig konstruktive Angriffsaktionen erarbeiten konnte und somit mit dem einen Zähler zufrieden sein musste.
 

Weiterlesen: TV Spöck II - ASV Hagsfeld II 0:0

TV Spöck - DJK Mühlburg 6:0 (3:0)


Mit Kantersieg an die Tabellenspitze!

Mit einem deutlichen und in dieser Höhe nicht unbedingt erwarteten Heimerfolg eroberte der TV nach dem zweiten Spieltag die Tabellenführung. Die Blau-Gelben fanden von Beginn an gut in die Partie und hatten bereits nach drei Minuten die erste gute Gelegenheit durch D. Breger.

Weiterlesen: TV Spöck - DJK Mühlburg 6:0 (3:0)

TV Spöck II - FV Hochstetten 1:4 (0:0)


Eine Stunde lang hielt die TV Reserve die Partie offen und schnupperte an der nächsten Überraschung, ehe den Gästen mit einem Doppelschlag die Vorentscheidung gelang.

Weiterlesen: TV Spöck II - FV Hochstetten 1:4 (0:0)

FC Vikt. Jöhlingen - TV Spöck 0:1 (0:0)


In einer jederzeit hart umkämpften und spannenden Partie entführte der TV aufgrund der größeren Vorteile nach dem Wechsel am Ende verdient die Punkte aus Jöhlingen. In einer weitestgehend ausgeglichenen ersten Hälfte, in der beide Teams ihre Chancen hatte, versäumten K. Rastetter, U. Beck und D. Breger mit ihren Möglichkeiten die mögliche Führung.

Weiterlesen: FC Vikt. Jöhlingen - TV Spöck 0:1 (0:0)

FV Graben - TV Spöck II 1:2 (1:0)

Ein dickes Ausrufezeichen setzte die "Zweite" des TV bei ihrem ersten Spiel in der neuen Umgebung Staffel 1, wo man zum Auftakt einem der Meisterschaftsfavoriten jederzeit Paroli bieten konnte und nach Toren von Y. Ersoy und P. Seeland zu einem überraschenden aber nicht unverdienten Dreier kam.

Weiterlesen: FV Graben - TV Spöck II 1:2 (1:0)

Kreispokal Achtelfinale

TSV Oberweier - TV Spöck  1:0 (0:0)

Mit einem späten Elfmeter Treffer in der Nachspielzeit sicherten sich die Gastgeber am Ende etwas glücklich den Einzug in das Viertelfinale.

Weiterlesen: Kreispokal Achtelfinale

Kreispokal 3. Runde

FC Spöck - TV Spöck  2:3 (0:2)

Dank einer herausragenden Teamleistung konnte sich die stark dezimierte TV Truppe für die Niederlage der Vorwoche revanchieren und insgesamt hochverdient in das Pokal-Achtelfinale einziehen. Trotz zahlreicher urlaubs- und verletzungsbedingter Ausfälle (insgesamt musste man gleich 10 Akteure des Kaders ersetzen), überzeugte die Mannschaft mit einer tollen Einstellung und hatte von Beginn an die Partie fest im Griff.

Weiterlesen: Kreispokal 3. Runde