TV Spöck - FC West Karlsruhe 0:1 (0:1)


Missglückter Saisonauftakt!

Mit einem klassischen Fehlstart eröffnete der TV am vergangenen Sonntag die neue Saison. Trotz deutlicher Feldüberlegenheit und vielen guten Torgelegenheiten musste man am Ende die Punkte dem Gast überlassen.

Gegen die sehr defensiv ausgerichteten Gäste erspielte sich der TV von Beginn an klare Vorteile, die großen Torchancen blieben jedoch zunächst aus. Nach einem Eckball des FC West, der gleich zweimal nicht entscheidend geklärt werden konnte, landete der Ball letztlich vor den Beinen von Tecle, der in der 17. Minute zum 0:1 einschoss. Dieser frühe Treffer spielte den Gästen natürlich noch mehr in die Karten und der TV hatte gegen die sehr tief stehende Gästemannschaft große Probleme, die Überlegenheit in Tore umzumünzen. Die besten Gelegenheiten hatten dabei U. Beck, T. Reiter und J. Vogel, doch Zahlbares sprang nicht dabei heraus.

Auch nach dem Seitenwechsel das gleiche Bild. Der TV schnürte die Gäste in deren Hälfte ein und kam immer wieder zu guten Gelegenheiten, doch wollte an diesem Tage einfach kein Treffer gelingen. Trotz größter Bemühungen bis in die Schlusssekunden hinein wurde man für den Aufwand nicht belohnt und stand am Ende mit leeren Händen da.

Kreisliga Karlsruhe

... lade FuPa Widget ...

TV Spöck auf FuPa

Social Media

Besuche und folge uns auf